Erweiterung Museum Friedland

Neues Besucher- und Dokumentationszentrum
Eröffnung: ca. 2022

Museum Friedland

Bahnhofstr. 2, 37133 Friedland

Zur Website

Das Museum Friedland wächst weiter. Eingebettet in eine Parkanlage entsteht zwischen dem historischen Bahnhof und dem Grenzdurchgangslager ein modernes Besucher-, Medien- und Dokumentationszentrum mit zusätzlichen Ausstellungsflächen von etwa 800 qm sowie Seminar- Bibliotheks- Depot- und Büroräumen. Derzeit läuft der europäische Realisierungswettbewerb.

Anknüpfend an ihre Konzeption und Realisierung der Dauerausstellung im historischen Bahnhof, kuratieren Die Exponauten auch die Ausstellungen im Neubau des Museums. Diese werden entlang von thematischen Schnitten und stets von der Gegenwart her das Zusammenleben in einer von Migration geprägten Gesellschaft in den Blick nehmen. Aktuelle und ehemalige Bewohner*innen des Grenzdurchgangslagers werden in die Konzeption und Umsetzung einbezogen.

Darüber hinaus beraten die Exponauten das Land Niedersachsen hinsichtlich des europäischen Realisierungswettbewerbs und der Steuerung des Gesamtprojekts.